Historie

Schmiede-Tradition seit 150 Jahren

Am 26.12.1849 heiratete der Schmiedemeister Johann-Heinrich Schlotter nach Wörsdorf und gründete dort die Schmiede, die von Christian und Hermann Schlotter weitergeführt wurde.

Die Firmengründung

Der junge Kurt Schlotter hatte neue Ideen und gründete zusammen mit seiner Ehefrau Else die Firma Schlotter Landmaschinen und Wagenbau in einer neu erbauten Werkstatt am Ortseingang von Wörsdorf. Mit seinen Ackerwagen, die zum großen Teil noch heute im Einsatz sind, machte er sich einen guten Namen. Regelmäßig alle 4 Jahre 1954/58/62 wurde die Werkstatt erweitert.

Werkstattgebäude 1952

Verkauf der ersten IHC Schlepper

Ab 1958 werden Traktoren aus dem Neusser IHC-Werk im Taunus verkauft. Auf dem Bild ist einer der ersten IHC Traktoren (Farmall D-324) zu sehen die Kurt Schlotter verkaufte. Der Traktor aus dem Jahre 1958 ging 2010 durch einen Zufall wieder in den Besitz der Firma Schlotter über.

Eine gute Tradition beginnt...

Einer der ersten IHC (International Harveser Company) Kalender mit Firmeneindruck wird aufgelegt. Dieser Kalender enthielt 1960 die Fotos verschiedener "Deutscher Brunnen" und wird in ähnlicher Aufmachung bis heute an unsere Kunden ausgegeben.

IHC Kalender "Deutsche Brunnen"

Mähdrescher erobern die Felder im Taunus

Ein ganzer Güterzug voll Mähdrescher und Pressen wurde ausgeliefert. Die Produktion von Körnertanks wurde aufgenommen.

1969 Kurt Schlotter mit einer neuen Lieferung von CLAAS Mähdreschern

Eine Starke Mannschaft

Das Unternehmen hat nun bereits 26 Mitarbeiter und wächst weiter. Der verfügbare Platz in der Hauptstraße 56 wird zu klein und muss dringend erweitert werden.

1969 Gruppenbild vor dem Firmengebäude Hauptstraße 58

Erste Schritte auf dem neuen Gelände

Bau und Einweihung der großen Lagerhalle auf dem jetzigen Firmengelände in der Hauptstraße 64-66

1969 Einweihung der neuen Lagerhalle

Kurt Schlotter KG

Nach Abschluss seines Studiums tritt der älteste Sohn Dieter ins Unternehmen ein und aus der Einzelfirma wird eine Kommanditgesellschaft.

Umzug der Werkstatt

Die neue Werkstatt wurde fertiggestellt und der Betrieb komplett in die Hauptstraße 64 verlagert.

1975 Blick von Osten auf das Firmengelände

Unimog Kundendienststation

Ab 1978 war die Firma Schlotter auch UNIMOG Kundendienststation und verkaufte erfolgreich Mercedes-Benz UNIMOG und MB-Trac.

1978 Ausstellung mit UNIMOG und MB-Trac

Verkauf von Stahltrapezblechen

Bau und Einweihung der neuen Lagerhalle

Um dem steigenden Bedarf gerecht zu werden wird parallel zu der bestehenden Lagerhalle eine weitere errichtet.

1990 Luftbild mit der neu errichten Lagerhalle

40 jähriges Jubiläum

In der neu errichteten Lagerhalle wird das 40 jährige Firmenjubiläum gefeiert.

1990 Neueröffnung der neuen Lagerhalle und 40 jähriges Jubiläum

Drei Generationen

Alle drei Generationen arbeiten nun im Unternehmen: Dieter Schlotter, Christian Schlotter und Kurt Schlotter.

Neuer Verkaufsraum für Gartentechnik

Um den Anforderungen der Privatkunden besser zu entsprechen wurde der bestehende Verkaufsraum mit Schaufenstern, einem eigenen Eingang und entsprechenden Büros erweitert.

1997 Eröffnung des Gartentechnik-Zentrums

CASE IH A-Händler

Die Firma Schlotter wird Schlüsselhändler der CASE IH Einkaufsgemeinschaft der heute 10 Partnerbetriebe angehören

50 jähriges Jubiläum

Die Firma Schlotter ist nun 50 Jahre alt.

Schlotter GmbH & Co.KG

Durch Übertragung der Gesellschafter-Anteile von Kurt Schlotter auf seinen Enkel Christian Schlotter wurde aus der Kommanditgesellschaft eine GmbH & Co.KG.

Neueröffnung des Gartentechnik-Zentrums

Am 13.03.2009 wurde der Umbau der Lagerhalle zum Gartentechnik-Zentrum abgeschlossen. Jetzt sind auf über 1600m² Werkstatt, Ersatzteillager sowie Ausstellungs- und Schulungsräume unter einem Dach. Außerdem beherbergt das Gebäude die größte STIHL und KÄRCHER Ausstellung der Region.

Die Firma Schlotter wird 60 Jahre alt

Das 60jährige Jubiläum wird das ganze Jahr über mit verschiedenen Veranstaltungen gefeiert. Den Start machte der alljährliche Holztag, der diesmal am 30. Januar stattfand und in dessen Anschluss eine Farmer-Party gefeiert wurde. Trotz der kalten Temperaturen zog die Gruppe "The Roots" mehrere hundert Gäste auf das Gelände der Firma Schlotter und es wurde bis spät in die Nacht hinein gefeiert....

Neueröffnung des Bereiches für Landtechnik

Nach dem Umbau des Werkstatt- und Verwaltungsgebäudes erstrahlt die gesamte Firma in einem einheitlichen Erscheinungsbild.