CaseIH stellt neue Axial Flow® 250 Serie vor

Als Antwort auf die Herausforderungen durch Hochertragsdruschfrüchte, den Klimawandel und die Notwendigkeit stetiger Effizienzsteigerungen setzen die Case IH Axial-Flow®-Mähdrescher wieder einmal neue Maßstäbe. Dank ihrer hochmodernen Funktionen einschließlich der Automatikfunktion AFS Harvest Command™ entspricht die Baureihe 250 den Anforderungen moderner landwirtschaftlicher Betriebe und Lohnunternehmen: hohe Ernteleistung, eine verbesserte Druschleistung besonders unter anspruchsvollen Erntebedingungen und eine unschlagbare Kornqualität. Als Erfinder des Axial-Flow® Einzelrotor-Konzepts für selbstfahrende Mähdrescher entwickelt Case IH kontinuierlich technische Innovationen, die Ihnen helfen, Ihre Produktivität zu steigern. Zuführsystem, Rotor, Korntank, Abtanksystem und automatische Einstellungen sind auf höchsten Durchsatz und eine möglichst einfache Ernte ausgelegt.

Die Axial-Flow® Mähdrescher der Baureihe 250 sind mit AFS Harvest CommandTM, dem neuen automatisierten Einstellungs-System von Case IH ausgestattet, das den Fahrer dadurch entlastet, dass er den Mähdrescher nicht auf wechselnde Erntebedingungen abstimmen muss. Dieses für Mähdrescher mit Hochleistungskorntanks und -abtanksystemen optionale, bahnbrechende System kommuniziert mit allen Bauteilen des Mähdreschers und optimiert die Einstellungen der Maschine, so dass unter allen Erntebedingungen eine maximale Durchsatzleistung erzielt wird.  In Echtzeit werden die Rotordrehzahl, die Einstellung der Beschleunigungsleisten am Rotorkäfig, die Drehzahl des Reinigungsgebläses und die Öffnung der Reinigungssiebe automatisch und kontinuierlich angepasst, um stets maximale Produktivität und Kornqualität zu gewährleisten - und dies alles ohne Fahrereingriff. Der neue Axial-Flow 250 trifft die Entscheidung Leistungsoptimierung selbst.